Leistungen

“Was vorstellbar ist, ist auch machbar.”
Albert Einstein

Industrierohrleitungs- und Anlagenbau

Der Rohrleitungs- und Anlagenbau in Kunststoff nimmt in der modernen Industrie seit vielen Jahren einen immer höheren Stellenwert ein.

Durch die ständige Weiterentwicklung der Werkstoffe, verbunden mit vielen Vorteilen gegenüber metallischen Materialien wie zum Beispiel der Korrosionsbeständigkeit, höchster chemischer Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien, Haltbarkeit u.v.m. ist der Einsatz von Kunststoffrohrleitungen nicht mehr wegzudenken.

Um die richtige Auswahl des zu verarbeitenden Kunststoffes und folglich dessen Verarbeitung treffen zu können, ist die Beantwortung folgender Fragen von entscheidender Bedeutung:

  • Welche Medien sollen gefördert werden?
  • Welchem Auslegungsdruck muss die Rohrleitung Stand halten?
  • Wie hoch ist die Temperatur des zu fördernden Gases bzw. der Flüssigkeit?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei diesen wesentlichen Entscheidungen gemeinsam mit den technischen Abteilungen unserer kompetenten Lieferanten zur Verfügung.

Pumpen, Aggregate, Maschinen, Behälter und Armaturen, kombiniert mit den verbindenden Rohrleitungen – ergeben ihre Industrieanlage.


Versorgungsleitungen für kunststoffbeständige Medien

Im Erdreich verlegte Verteilsysteme für Wasser werden heute nahezu ausschließlich als Kunststoffrohrleitungen ausgeführt, je nach Anforderung in den verschiedenen Materialien, gemäß erforderlicher Rohrklasse und Druckstufe.

Die Verbindung der Rohrleitungen erfolgt unter Einsatz von modernsten Techniken und Maschinen von geprüften Schweißern. Die zugehörigen Prüfungen und Abnahmen werden mittels Attesten und Abnahmebescheinigungen dokumentiert. Behördenauflagen geben Sie 1:1 an uns weiter.


Mittel- und Niederdruckgasleitungen

Im Erdreich verlegte Verteilsysteme für Mittel- und Niederdruckgas werden heute nahezu ausschließlich als Kunststoffrohrleitungen ausgeführt.

Die Verbindung der Rohrleitungen erfolgt unter Einsatz von modernsten Techniken und Maschinen von geprüften Schweißern. Die zugehörigen Prüfungen und Abnahmen werden mittels Attesten und Abnahmebescheinigungen dokumentiert.


Fernwärme | Fernkühlung

FERNWÄRME

Aus einer Energiezentrale wird Warmwasser für die Beheizung von öffentlichen Gebäuden, Wohnbauten, Büro- und Betriebsgebäuden, aber auch für private Abnehmer mittels unterirdisch geführten und isolierten Rohrsystemen an die Endverbraucher geliefert.

Bis zu einer maximalen Betriebstemperatur von 95° C werden derartige Fern-bzw. Nahwärmenetze hauptsächlich aus vorisolierten Kunststoffrohrsystemen errichtet.

FERNKÜHLUNG

Zusehends an Bedeutung gewinnt auch der Ausbau von Transport- bzw. Versorgungsleitungen für Fernkühlung. Ähnlich dem Prinzip der Fernwärme wird das Medium, ausgehend von einer Kältezentrale, über ein spezielles Rohrleitungsnetz zu den Verbrauchern geliefert. Der Temperaturbereich von derartigen „Kältenetzen“ liegt zwischen 6° C und 12° C.

Mit unserem hoch qualifizierten Personal garantieren wir unseren Kunden Qualität und Sicherheit von der Planung über die Ausführung bis zur Inbetriebnahme ihres Projektes.


Bewässerungsanlagen

Bewässerungsanlagen sind ein typisches Einsatzgebiet für Kunststoffverrohrungen.

Die im Erdreich verlegten Verteilsysteme für Wasser werden gemäß erforderlicher Rohrklasse und Druckstufe einfach „oberirdisch“ weitergebaut. Die Verbindung der Rohrleitungen erfolgt unter Einsatz von modernsten Techniken und Maschinen von geprüften Schweißern.


Relining - Sanieren von Rohrleitungssystemen

Das Prinzip ist denkbar einfach: Defekte Rohrleitungen werden nicht mehr umständlich ausgegraben und ausgetauscht. In die schadhafte Leitung wird einfach ein Kunststoffrohr eingezogen. Dadurch wird der Zeitaufwand der Sanierung beträchtlich reduziert.

Bis zu 80 Prozent der Kosten werden eingespart. Der Verkehr auf der Straße wird in wesentlich geringerem Ausmaß behindert. Zwei Baugruben genügen, wo früher bis 400m Künette gegraben werden mussten. Nur für Hausanschlüsse, Abzweigungen und für starke Richtungsänderungen müssen weitere Aufgrabungen in Kauf genommen werden.

Natürlich wird durch Relining der Querschnitt der Rohrleitung geringfügig reduziert. Die besonders glatte Oberfläche des Kunststoffrohres gleicht diese Beeinträchtigung der Förderleistung wieder aus.


Instandhaltung | Service | Dienstleistungen

Ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungs-, Instandhaltungs- und Serviceangeboten rundet unsere Leistungspalette ab.

Laufende, technische Wartung und Servicierung Ihrer Rohrleitungssysteme, Anlagen, Behälter und sonstigen Komponenten führen wir auf Basis eines individuell festlegbaren Rahmenvertrages, zu für Sie kalkulierbaren Preisen durch.

Sollte es dennoch zu einem Gebrechen oder Defekten an ihren Systemen kommen, sind wir aufgrund unserer Flexibilität innerhalb kürzester Zeit vor Ort. So können etwaige Ausfallszeiten verhindert bzw. so gering wie möglich gehalten werden.

Auch für Dienstleistungen aller anderen Art können wir Ihnen gerne ein Angebot unterbreiten.

Kontaktieren sie uns, wir finden sicher und für (fast) alles eine Lösung.